Home Button

Währungen, mehrsprachen- und mandantenfähig

Die Mitarbeiter international tätiger Unternehmen sprechen in der Regel nicht alle dieselbe Sprache. Zudem müssen Sie mit verschiedenen externen Dienstleistern in unterschiedlichen Sprachen kommunizieren.

Trotzdem ist es erforderlich, dass das zentrale System, auf das alle Mitarbeiter zugreifen und das an jedem Ort auf derselben Datenbank fußt, stets denselben Datenbestand und dieselbe Konfiguration bereithält – unabhängig von den Spracheinstellungen des jeweiligen Anwenders.

Die ‚Multi-LCL (Language, Currency, and Location)‘-Lizenz unterstützt und ermöglicht die Wiedergabe

  • der Metadaten (Eingaben aus den Datentypen, Rollenbezeichnungen und Klassifizierungs-Kategorien),
  • der Bezeichnungen von Boxen, Optionen, Tabs und Modulen der Benutzeroberfläche sowie
  • der System-Mitteilungen

in der jeweiligen Sprache des Benutzers.

Zudem ermöglicht die ‚Multi-LCL (Language, Currency, and Location)‘-Lizenz die Ausgabe der Standard-Honorarabrechnung in der Sprache des Honorarempfängers. Auch Unterschieden wie

  • der Schreibweise des Datums
  • der Währung
  • dem Zeichen für Dezimalangaben
  • dem Zeichen für die Darstellung von Tausenden, Millionen etc.

wird Rechnung getragen.

Die Anwender können auch Massen-(e)Mailings in den passenden Sprachen erstellen (an Geschäftspartner, Autoren, Dienstleister, Lizenznehmer etc.).

Mit der ‚Multi-LCL (Language, Currency, and Location)‘-Lizenz ist Ihr System weltweit einsetzbar, unterstützt unterschiedliche Währungen, ist mehrsprachenfähig und mandantenfähig. Trotz unterschiedlicher Standorte und Sprachen werden stets dieselben Metadaten bearbeitet.