Home Button

Datenschutz

Datenschutzinformationen

Betreiber dieser Website und verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) ist die Klopotek AG, Lorenzweg 5, Aufgang A, 12099 Berlin. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy(at)klopotek.de.

(1) Datenerhebung beim Besuch unserer Webseite

Bei Besuch unserer Website erheben wir regelmäßig die von Ihrem Browser automatisch an unseren Webserver übermittelten Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, die URLs der Websites, von der Sie auf unsere Websites gelangt sind, den verwendeten Browser, das verwendete Betriebssystem, das Zugangsgerät, mit dem die Dienste genutzt werden, Datum und Uhrzeit des Zugangs, die aufgerufenen Seiten unserer Websites und die Zeit, die Sie auf unseren Websites verbringen. IP-Adressen werden von uns nicht dazu verwendet, Nutzer zu identifizieren.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO unser berechtigtes Interesse, das aus den nachfolgend aufgeführten Zwecken folgt.

Wir verwenden diese Informationen, um

  • die reibungslose Nutzung unseres Internetangebots zu ermöglichen,
  • die möglichst dauerhafte und optimale Gewährleistung der Systemsicherheit zu unterstützen und zu optimieren,
  • die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen
  • sowie zu statistischen Zwecken.

Die Daten werden für einen Zeitraum von 1 Monat gespeichert und danach automatisch gelöscht.

(2) Cookies

Wir verwenden Cookies, Web-Beacons oder ähnliche Verfahren, wenn Sie unsere Websites besuchen bzw. unsere Angebote nutzen. Cookies sind kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät abgelegt werden, und die eine Wiederkennung Ihres Computers oder Endgerätes ggf. auch über verschiedene Webseiten hinweg ermöglichen. Die Cookies enthalten keine persönlichen Daten. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Dienstleistern, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Allerdings ist es möglich, dass dann bestimmte Bereiche der Websites oder Angebote nicht bestimmungsgemäß funktionieren.

Web-Beacons sind kleine Grafikdateien („Pixel“), die in unserer Website eingebunden sein können und die zur Erfassung des Nutzerverhaltens dienen können. Ähnliche Verfahren sind z.B. Flash-Cookies, HTML5-Cookies oder andere lokale (Browser- bzw. Geräte-)Speicherverfahren, bei denen - vergleichbar mit Cookies - Daten in Ihrem Browser bzw. Endgerät gespeichert werden können, um Ihren Browser bzw. Ihr Gerät beim nächsten Besuch oder während einer Session wiederzuerkennen.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Techniken im Rahmen von Google Analytics (s.u., Ziff. 3) zu den oben unter Ziff. 2 beschriebenen Zwecken und gemäß der dort genannten Rechtsgrundlage.

(3) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken:
Google Analytics deaktivieren
Damit wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Bitte beachten Sie, dass es nach einem Löschen aller Cookies neu gesetzt werden muss. 

Ergänzend weisen wir darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „_anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine nur anonymisierte Auswertung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz beim Einsatz von Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

(4) Newsletter und Marketing-E-Mails

Wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten für den Versand von Informationen per E-Mail über Produkte und Leistungen der Klopotek & Partner GmbH und der Klopotek AG und über Veranstaltungen der Publishers‘ Forum GmbH,  insbesondere in Form von Marketing-E-Mails und eines regelmäßigen Newsletters.

Sie können Ihre Einwilligung in den Versand jederzeit durch den Abmelde-Link in unseren E-Mails kostenfrei widerrufen.

Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit gemäß Art. 6 Abs. 1a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung. Mit Widerruf bzw. Abbestellung des Newsletters werden Ihre Kontaktdaten gelöscht.

(5) Datenempfänger

Wir bedienen uns ggf. externer technischer Dienstleister, die ausschließlich in unserem Auftrag tätig werden und Daten nicht zu eigenen Zwecken verarbeiten dürfen, insbesondere:

  • externe Webhosting-Dienstleister
  • externe Dienstleister für Website-Analyse und Statistik (siehe Ziff. 3)
  • externe Dienstleister zum Versand von Mailings (Ziff. 4).

Die unter Ziff. 3 genannten Verarbeitungen bewirken ggf. eine Datenübermittlung an die Server von Google in den USA. Die Datenübermittlung erfolgt insoweit nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield  (https://www.privacyshield.gov/welcome) sowie auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm). Ansonsten geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter.

(6) Betroffenenrechte, Beschwerderecht, Widerspruchsrecht

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO zu. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO.

Das allgemeine Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO gilt für alle in dieser Datenschutz-Information beschriebenen Verarbeitungen, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO erfolgen. Anders als bei dem Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung zur Direktwerbung nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO, sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit).

Externe Links

Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte externer Links. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet Ihnen gegenüber allein der Anbieter der Seiten, auf die verwiesen wurde. In keinem Fall haften wir für Schäden und Folgeschäden jeder Art, die sich aus der Nutzung dieser Seiten ergeben. Dies gilt auch, wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen werden.

Markenzeichen

Alle innerhalb unseres Internetangebots genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. 

Copyright

Das Copyright für Unternehmen der Klopotek Gruppe selbst erstellte Dokumente bleibt allein bei dem Unternehmen. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Dokumente in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

Verweis auf das Impressum, das weitere wichtige Hinweise enthält

Weitere wichtige Hinweise zur Benutzung und zu Konseqeuenzen aus der Benutzung dieser Website enthält das Impressum, auf das wir Sie ausdrücklich hinweisen.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Datenschutzinformationen für Bewerber

Wir möchten Sie nachfolgend über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung informieren. Die verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) ist das in der jeweiligen Stellenanzeige genannte Unternehmen der Klopotek Unternehmensgruppe. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy(at)klopotek.de.

  1. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen des gesamten Bewerbungsverfahrens mitteilen (zum Beispiel in Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Bewerber-Fragebögen, Bewerber-Interviews), gemäß § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens („Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses“).
  2. Wir löschen Ihre Daten unverzüglich nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern kein Arbeitsverhältnis mit uns zustande kommt. Das Bewerbungsverfahren ist abgeschlossen, wenn diejenige Frist abgelaufen ist, in der noch mit Klagen wegen Verstoßes gegen das AGG zu rechnen ist (i.d.R. fünf Monate nach dem Versand der Ablehnung, wenn bis dahin keine Klage bzw. Geltendmachung nach § 15 Abs. 4 AGG eingegangen ist).
  3. Wir schalten ggf. Konzernunternehmen als konzerninterne Dienstleister ein, die ausschließlich in unserem Auftrag tätig werden und Daten nicht zu eigenen Zwecken verarbeiten dürfen. Soweit erforderlich, werden ggf. auch Mitarbeiter von Konzernunternehmen in den Bewerbungs- und Auswahlprozess eingeschaltet und erhalten in diesem Zusammenhang Kenntnis von Ihren Bewerberdaten. Rechtsgrundlage für diese Datenübermittlungen ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO.
  4. Ihnen stehen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO zu. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei den Datenschutzaufsichtsbehörden nach Art. 77 DSGVO.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). 

Mai, 2018